Hallo, das bin ich

Ron

Nashville

Ja, jetzt habe ich wieder gut lachen. Die vielen überflüssigen Kilos sind weg. Ich bin nun schlank und wieder vollkommen vital geworden. Fühle mich nun pudelwohl in meiner Haut. Doch das war nicht immer so. Es war schon eine sehr harte Zeit bis die Strategie Schlank-o-vital komplett einsatzbereit war.

Ron Nashville - der Coach, der Ihr Leben verbessern wird!

Lernen Sie mich kennen in einem kostenlosen Gespräch - 02372/5559199

Ach übrigens: "Gewichtsabnahme heißt nicht, dass man hinterher aussehen muss wie sein eigener Geist "

Ich bin jetzt wieder am oberen Ende meines Normalgewichts angekommen.Es gibt doch tatsächlich noch Ärzte, die meinen, dass noch 5-6kg runter könnten. Puhhh… Ich habe das mal vor ca drei Jahren gemacht. Das Ergebnis war, dass ich mich überhaupt nicht mehr wohl gefühlt hatte  in meinem Körper. Und zudem redete man hinter vorgehaltener Hand, dass ich wohl krank sei und Krebs hätte. Mir wurde das immer von Dritten erzählt. Ich kann Ihnen nur die Empfehlung geben: Achten Sie auf Ihr Wohlfühlgewicht. Man muss nicht abgemagert und ausgehungert aussehen um  als gesund zu erscheinen – im Gegenteil. Das Wohlfühlen im eigenen Körper ist so wichtig für Körper und Seele, damit der Alltagsstress viel besser bewältigt werden kann

Mehr über mich...

Sie werden sich vielleicht  etwas über meinen Namen wundern Er klingt so amerikanisch.

Nein, ich bin kein Amerikaner. Ich bin ne deutsche Jung. Von deutschen Eltern, in Essen geboren. Ron Nashville ist ein Künstlername, der aber schon seit über 30 Jahre in meinem Personalausweis steht. Das kam daher weil ich früher lange Jahre Country-Musik gemacht habe. Ich stand auf vielen Bühnen, bis wegen des Gewichts nichts mehr ging. 

Im Laufe der vielen Jahre habe ich mich so an diesen Namen gewöhnt, dass ich ihn nach meiner Musikerzeit nicht mehr abgeben wollte. Außerdem hatte das auch zusätzlich familiäre Gründe So behielt ich ihn einfach. Meine Bücher sind ja auch unter diesem Pseudonym veröffentlicht worden. Auf meinen Geburtsnamen reagiere ich mittlerweile schon gar nicht mehr. Alle meine Geschäfte laufen über Ron Nashville. Selbst auf der Krankenkassen-und Bankkarte steht dieser Name.

Solange ich zurückdenken kann war ich dick. Mal mehr und mal weniger. Spaßeshalber sage ich heute öfter: „Das letzte Mal unter 100 kg Lebendgewicht hatte ich kurz nach der Geburt“. Aber Spaß beiseite. Das Übergewicht kam schleichend und von mir fast unbemerkt. Sicher kam ab und zu von der Familie die Hinweise, dass ich ein wenig aufpassen solle mit dem Essen. Aber Sie kennen das bestimmt auch. Man weiß es selbst, dass zu viele Kilos auf den Rippen sind und man nimmt sich auch vor etwas dagegen zu tun, aber meist wird das alles auf einen Termin in die Zukunft verlegt. Ich habe mir lieber neue Klamotten gekauft, als dass ich etwas für meine Figur getan habe. So zogen die Jahre und Jahrzehnte an mir vorüber und irgendwann war es dann soweit, dass ich knapp unter 200 kg wog. Das große Übergewicht hat mir sehr viele Türen in meinem Leben verschlossen. Nicht erst bei meinem Höchstgewicht, sondern auch schon auf dem Weg dorthin. Dumme Sprüche, mitleidige Blicke, das alles habe ich oftmals klaglos erlebt. Na klar schlägt das auf Dauer auf die Psyche. Nach außen hin war ich immer der lustige Dicke. Doch innen drin sah es bei mir ganz anders aus.

Heute bin ich schlank – Gott sei Dank. Weil ich das schreckliche Dicksein am eigenen Leib mit allen Tiefen erlebt habe, möchte ich heute einfach nur helfen. Aus diesem Grund gründete ich mein Startup Schlank-o-vital. Ich wurde schlank und wieder richtig vital. Denn mit einer klugen Strategie und einem wirksamen Ernährungskonzept muss niemand mehr Übergewicht haben. Wenn ich das geschafft habe, dann schaffen es alle anderen, die nicht so viel abnehmen müssen wie ich, allemal.

Ich sehe mich mittlerweile wie ein Rezept in einem Kochbuch. Ich zeige Ihnen den Weg zum Gericht, nenne Ihnen die Zutaten, gebe Ihnen Tipps und zeige Ihnen Tricks wie es geht und plötzlich können Sie ganz allein kochen

Vita

Ron Nashville 
Ernährungs- & Gewichtscoach, Buchautor

Gründer und Betreiber von:
Schlank-o-vital, der digitalen Praxis für gesundes Abnehmen

Qualifikation
Berater/Coach im Gewichtsmanagement, ILS Hamburg

Besondere Erfahrung
Gewichtsabnahme von 105kg in Eigenregie, ohne chirurgische oder sonstige Hilfen

Autor der Sachbücher:

STRESSLOS bis zur WUNSCHFIGUR  

ISBN: 9 783 750 410  343

Schlank-o-vital   

ISBN: 9 783 743 136 762

Mein Weg zum Koloss….und wieder zurück ins Leben  

ISBN: 9 783 741 284 465

Woher kommt der Name "Schlank-o-vital"

Durch meine kolossale Gewichtsabnahme von 105kg mit meinem Weg wurde ich zum ersten Mal in meinem Leben schlank. Gleichzeitig wurde ich auch wieder richtig vital, was ich schon lange nicht mehr gekannt hatte. In der Mitte das o, eingerahmt von zwei Bindestrichen, ist ein Synonym für die Art und Weise, wie ich es geschafft habe diese vielen Kilos zu verlieren: ohne Verbote, ohne Verzicht, ohne Ernährungsumstellung, ohne Stress usw.

Warum biete ich diese Strategie mit der langen Erreichbarkeit an?

Das liegt an meiner Vita und am eigenen Erleben. Zu Beginn meiner Gewichtsabnahme probierte ich sehr viele Ernährungskonzepte zum Abnehmen aus und brach sie auch wieder ab, weil sie langfristig nicht funktionierten oder einfach nur zu schwer waren, um sie durchzuhalten. Irgendwann hatte ich dann meinen eigenen Weg gefunden. Doch wer nun denkt, dass damit die Probleme weg waren, hat weit gefehlt. Sicher, mein Weg war gut, doch auch ich hatte Zeiten, an denen ich nicht mehr weiter wusste, oder es stellten sich mir ziemlich viele Fragen, die ich gerne beantwortet gehabt hätte.

Leider war niemand da, den ich hätte fragen können. Ich hatte also nur das Halbwissen von Freunden und Bekannten, dass mich auf Dauer auch nicht weiter brachte. Für mich war das eine ziemlich stressige Zeit. Ich kann mich an eine Frage erinnern, da wollte ich nur wissen wie viel kcal 100 ml flüssige Sahne hat. Überall in den Kalorientabellen standen nur die Werte über geschlagene, gezuckerte Sahne. Also ging ich zu meinem Hausarzt in der Hoffnung, von ihm Auskunft zu bekommen.

Sie werden es nicht glauben, doch statt der erhofften Auskunft gab er mir eine Anordnung für einen Ernährungskurs. Ich musste geschlagene sechs Wochen zu diesem Kursus für eine einzige Frage. Das meiste von dem was dort gelehrt wurde wusste ich schon. Ich war stinksauer. Das kann man sich heute zu Zeiten des Internets gar nicht mehr vorstellen.

Als ich dann kurz vor dem Normalgewicht war, kam mir dann der Gedanke, dass wenn ich mal mein Wissen und meine Erfahrung an abnehmwillige Menschen weitergeben würde, dann müsste ich so lange wie möglich für sie da sein. Nur um ihre Fragen zu beantworten und um ihnen Hilfe zu geben. Das, was ich mitgemacht habe, sollte niemandem anderen mehr widerfahren.

Deshalb gibt es nun Schlank-o-vital.

Ron Nashville - Die Veränderung in meinem Leben

Vor und nach Schlank-o-vital

Viele Menschen, darunter oft Ärzte, haben mich damals mitleidig belächelt und ungläubig mit dem Kopf geschüttelt , als ich ihnen erzählte, dass ich mein Normalgewicht anstrebe - so nach dem Motto: Das schafft er sowieso nicht.
Doch nun habe ich bei all denen, die mir das nicht zutrauten, offene Münder hinterlassen und sie eines Besseren belehrt.Ich bin so froh, dass meine Ernährungsstrategie Schlank-o-vital so gut funktionierte. Das jahrelange suchen und ausprobieren von Ernährungsmöglichkeiten zum abnehmen hat sich bezahlt gemacht

und noch etwas:

Das ist mein Fußballverein. War es schon immer und wird es immer sein.
Nur der RWE

Ich bin nicht schwarz, ich bin nicht grün...

Country Music ist meine Welt. Am liebsten höre ich Alan Jackson

Natürlich habe ich auch selbst Musik gemacht. Alleine, mit Band...überall in Deutschland

Anfrage

In einem unverbindlichen kostenlosen Erstgespräch Analysieren wir Ihre Bedürfnisse und legen fest,
wie ich Ihnen mit meinen Schlank-o-vital Konzept bei der Gewichtsreduzierung helfen kann.