Düsseldorfer Hackbällchen  
6 Portionen

Zutaten:

500g Hackfleisch (halb&halb)

1 Ei

2 Scheiben Sandwichtoast oder 1 Brötchen

1 TL Senf (Düsseldorfer)

Salz, Pfeffer, Muskat

2 Zwiebeln

3-4 Gewürzgurken in feine Streifen geraspelt

30g Butter

1 EL Mehl

400ml Bratenfond

200g Cremefine, Creme fraiche

1 TL Senf (Düsseldorfer)

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Sandwichbrot kurz in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Hackfleisch in eine Schüssel geben, zerpflücktes Sandwich und das Ei zugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Senf würzen.Den Teig so lange kneten, bis es eine homogene Masse wird. Nun kleine Bällchen daraus formen und in etwas Öl braun braten.

Butter in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und eine helle Mehlschwitze erstellen. Mit Bratenfond ablöschen, kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen, damit es keine Klümpchen gibt und etwas köcheln lassen. Die Gewürzgurken in dünne Streifen hobeln und in die Sauce geben.Nun die Creme fraiche unterrühren Alles mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Jetzt die Hackbällchen in die Sauce geben und etwas ziehen lassen.        

Ich esse Salzkartoffeln oder Kartoffelschnee dazu

Pro Portion: 480kcal | Fett: 28,01g | Kohlh: 34,54g | Eiw: 21,75g

Anfrage

In einem unverbindlichen kostenlosen Erstgespräch Analysieren wir Ihre Bedürfnisse und legen fest,
wie ich Ihnen mit meinen Schlank-o-vital Konzept bei der Gewichtsreduzierung helfen kann.