Es gibt Neuigkeiten

Liebe Leserinnen und Leser,

 

 

 

Sie haben in der letzten Zeit nur noch wenig von mir im Blog hier gelesen. Das hat aber nachvollziehbare Gründe. Zunächst bin ich dabei, das neue Buch zu schreiben, dass im ersten Quartal 2020 veröffentlicht werden soll. Man kann sagen, dass ich die letzte Zeit ziemlich im Schreibstress war. Die Recherchen zu dem Buch waren doch deutlich zeitaufwendiger, wie gedacht. Meine Website habe ich in der Zeit auch etwas aktualisiert.

 

Dann kommt noch hinzu, dass ich neue Produkte und Dienstleistungen meinem Shop zugefügt habe und auch noch zufügen werde.

 

Ganz besonders freue ich mich darauf, dass ich ab Anfang 2020 den Süßstoff „Lightsüsse“ von der Firma Spinnrad als einzigster Onlineshop in Deutschland vertreiben darf. Normalerweise ist dieser Süßstoff nur in in stationären Drogerien und Apotheken erhältlich.

 

Dieser Süßstoff ist einzigartig. Er schmeckt fast wie Zucker, hat keinen fiesen Beigeschmack, löst sich auch in kalter Flüssigkeit auf und hat keine Nebenwirkungen wie z.B. Durchfall bei übermäßiger Einnahme. Ich nehme diesen Süßstoff schon seit weit über 20 Jahren und bin immer noch total begeistert.

 

Dann habe ich noch eine Neuerung vor auf meiner Website. Ich möchte gerne Newsletter erstellen. Aber keine Angst, ich werde Sie nicht zubomben mit Werbung wenn Sie sich dort eintragen. Meine Vorstellung ist es, Sie ein bis zweimal/Monat zu informieren, wenn es Neuigkeiten gibt. Mein Ziel ist es auch, Sie über die Ernährung zu informieren. Das was ich bis jetzt im Blog geschrieben habe, wird dann in einem Newsletter versendet werden.

 

Also habe ich leider vergeblich versucht, mir ein Formular für meine Website zu erstellen. Also musste ich mich mit Dingen beschäftigen von denen ich weit weniger Ahnung hatte, wie vom Abnehmen. Das war nervig, weil ich es nicht konnte.

„Wozu gibt es Agenturen“ dachte ich mir und rief einige an. Es stellte sich aber leider schnell heraus, dass diese Agenturen meistens für den Mittelstand und größere Firmen arbeiteten. Das war für meinen kleinen Shop eine ganz andere Liga und ich hätte das finanziell auch nicht stemmen können, ohne meine Preise drastisch anzuheben. Und das wollte ich nicht.

 

Also suchte ich weiter. In der Zeit kam ich überhaupt nicht mehr dazu irgendetwas zu schreiben. Weder in meinem Blog noch an dem neuen Buch.

 

Aber das Suchen hat sich gelohnt. Ich habe eine kleine Werbeagentur gefunden, die mir in der nächsten Zeit den Newsletter auf meiner Website einrichten wird. Es wird sich lohnen, wenn Sie sich dort anmelden. Informationen, Neuigkeiten, aber auch von Zeit zu Zeit etwas zu gewinnen wird es dort geben. Wie ich schon in meinem Video im Shop gesagt habe, möchte ich mit meinen Besuchern und Kunden in Verbindung bleiben.

 

 

 

Liebe Grüße aus Hemer

 

Ihr Ron Nashville

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0